Böden fachgerecht verlegen

Posted on 19. Mai 2016

0



TROISDORF. Der Zentralverband Parkett und Fußbodentechnik (ZVPF), Troisdorf, hatte im März auch den ZVR zu einem Arbeitstreffen nach Troisdorf eingeladen, um unter anderem den Entwurf eines Technischen Hinweisblattes über „Qualitätsanforderung an die Ebenheit von Untergründen für Bodenbeläge und Parkett“ zu diskutieren.

An diesem Arbeitstreffen nahmen Vertreter der Bundesfachgruppe Boden im ZVR teil. Die Fachgruppe wirkt als Schnittstelle zwischen dem ZVPF und dem ZVR an der Fertigstellung des geplanten Hinweisblattes mit. Dieses richtet sich in erster Linie an Planer, ausschreibende Stellen und Hersteller bzw. Verarbeiter von Parkett, Bodenbelägen und Verlegewerkstoffen und enthält vor allem Informationen zur spezifischen Vorbereitung von Unterböden. Hierfür weist es eine Übersicht verschiedener Wege auf, die in Ebenheitsklassen eingestuft sind. Diese können z. B. Handwerkern dabei behilflich sein, unterschiedliche Eigenschaften von Untergrundebenen zu definieren, um so sachgemäß Boden und Parkett zu verlegen. Sobald das Technische Hinweisblatt zur Verfügung steht, wird es auch über den ZVR erhältlich sein. Wir werden unsere Mitglieder darüber informieren.

Advertisements
Verschlagwortet: